Die positive Motivation macht den Unterschied.

Hallo, mein Name ist…

Roland Schulz, Musiker und Gesangspädagoge in Berlin.
Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich allen nur denkbaren Vokalspannungen,
hoch und tiefgestellten Kehlköpfen, mit engagierten Sängerpersönlichkeiten
und allem, was auch nur im Entferntesten mit dem Thema Gesang zu tun hat.

Meine ersten musikalischen Erfahrungen sammelte ich in der Kantorei der Stadt Halle/Westf.
Nach frühem Klavierunterricht
jammte ich in verschiedenen Jazz Formationen Ost Westfalens.
Während eines erfolglosen Studiums der Elektrotechnik in Berlin erkannte ich, dass mich die Geheimnisse der menschlichen Stimme mehr interessierten als elektronische Logarithmen.

Nach dem leider zu frühen Tod meines ersten Lehrers
Prof. Walter Geisler setzte ich meine Gesangsstudien bei Prof. R.Gsell (beide in Berlin) fort.
Immer noch auf der Suche nach meinem Stimmfach (Lyrischer Bariton oder Tenor) führte mich 1982 mein Weg schließlich an das Konservatorium „G.Verdi“ nach Mailand.
Dort studierte ich einige Jahre mit dem
Maestro Pier Miranda Ferraro.
Außerordentlich bereichernd waren auch die Begegnungen mit dem damals schon weit über achtzigjährigen
Maestro Vladimiro Badiali, einem der ganz großen italienischen Gesangslehrer.

Bariton oder Tenor?
Lyrischer Bariton!

Berufliche Stationen

  • 1956 in Halle/Westf. geboren.
  • Nach frühem Klavierunterricht erste Auftritte in verschiedenen Jazzformationen Ostwestfalens.
  • Zunächst Studium der Elektrotechnik an der TFH Berlin (1977-79).
  • Gesangsunterricht bei Prof. Walter Geisler und Prof. Richard Gsell (Beide HDK Berlin).
  • Gesang und Klavierstudium am Konservatorium „Giuseppe Verdi" in Mailand bei Pier Miranda Ferraro (1982-1985).
  • Weitere Studien bei Maestro Vladimiro Badiali in Mailand.
  • Vielfältige solistische Aktivitäten, u.a. auch als Klavierbegleiter zahlreicher Chansonprogramme.
  • (1988-1992) Dozent an der „Etage", Berlin
  • (2014-2016) Dozent an der Transform Schauspielschule, Berlin.
  • Seit 1994 Gesangsdozent an der Musikschule „Leo Kestenberg", Berlin.
  • Gründer und künstlerischer Leiter des „Schöneberger-Klang-Körper-Chores", Berlin (1995-2015).
  • Leitung des Führungskräfte Chores der Firma Bombardier Transportation (2011-2014).
  • Initiator verschiedener Mit-Sing-Veranstaltungen.